News

27.11.2012, Startschuss für 6. Deutsch-Französische Forschungskooperation

"Programme Blanc" der Agence Nationale de Recherche ermöglicht grenzübergreifende Forschung

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und ihre französische Partnerorganisation Agence Nationale de Recherche (ANR) blicken auf sechs Jahre intensive Zusammenarbeit im Bereich deutsch-französischer Forschungsprojekte zurück. Bislang konzentrierte sich die Kooperation auf Geistes- und Sozialwissenschaften. Mit der diesjährigen Ausschreibung des themenoffenen „Programme Blanc“ werden nun erstmals auch deutsch-französische Anträge aus den Natur-, Lebens- und Ingenieurwissenschaften gefördert.

Französische Forscher haben die Möglichkeit grenzübergreifende Anträge bis zum 17. Januar 2013 bei der ANR einzureichen. Fördermittel für deutsche Beteiligungen können bei der DFG beantragt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der DFG und der ANR unter:
http://www.dfg.de/dfg_profil/im_internationalen_kontext/internationale_partner/Frankreich/index.html
http://www.agence-nationale-recherche.fr/Blanc-2013